Allg. Leistungen Ernährungsberatung

Impfungenzum Wohle Ihres Kindes.

Als Eltern wissen Sie, wie schwer es ist, Kinder durch die vielen kleinen und großen Schwierigkeiten des Alltags zu lotsen. Vor der Gefahr schwerer Infektionskrankheiten können Sie Ihr Kind jedoch leicht schützen. Das von der "Ständigen Impfkommision" empfohlene Impfprogramm beugt wirksam zahlreichen Erkrankungen vor. Wir haben einige Grundlegende Informationen zum Thema Impfen für Sie in unserem Faltblatt "Impfen schützt" zusammengestellt. Das Faltblatt erhalten Sie kostenlos in unserer Praxis.

Impfplan
  • 6. bis 16. Lebenswoche: Rotaviren
  • jeweils im 3., 4. und 5. Lebensmonat: 7fach-Impfung: Diphterie, Keuchhusten, Tetanus, Hib (Hämophilus Influenza Typ b), Hepatitis, Kinderlähmung und Pneumokokken
  • im 10. bis 18. Lebensmonat: 7fach-Impfung: s.o. | 3 oder 4fach-Impfung: Masern, Mumps, Röteln, Windpocken
 
  • im 13. bis 15. Lebensmonat: 4fach-Impfung: Masern, Mumps, Röteln, Windpocken
  • im 4. bis 6. Lebensjahr: Auffrischung: Diphterie, Tetanus, Keuchhusten
  • im 10. bis 18. Lebensjahr: Auffrischung: Diphterie, Pertussis, Tetanus, evtl. Hepatitis, Polio, Überprüfung der Röteln-Impfung
  • Auffrischung alle 10 Jahre: Diphterie, Tetanus
Weitere Impfungen bei besonderer Indikation wie chronischen Erkrankungen, speziellen Berufen, Fernreisen etc.
X
"Wer sich gegen Masern impfen lässt, schützt nicht nur sich selbst, sondern auch andere."